direkt zum Inhalt springen

Termin

07.04.2023, 18:00 bis 10.04.2023, 13:00

Die KLASSENFAHRT

Rauf nach Finsterau!
Rauf nach Finsterau!

Gemeinsam mit dem Landesverband Bayern richtet der Bundesverband die Großveranstaltung Klassenfahrt – Die Klasse kommt zusammen! aus. Vom 07.-10 April 2023 werden wir gemeinsam im Sozialistischen Feriendorf in Finsterau – direkt an der tschechischen Grenze – Workshops und Verbandswerkstätten abhalten, um unsere verbandliche Klassenanalyse zu schärfen sowie unsere Praxis zu reflektieren. Je größer unsere Klassen, desto lebhafter und anregender der gemeinsame Austausch in den Seminaren und der Mittagspause!

Die Veranstaltung richtet sich an Genoss*innen aus dem SJ-Ring (ab 16 Jahren) sowie an Helfer*innen und Funktionär*innen mit langer Verbandserfahrung/enger Verbandsbindung.

Für die Planung:

  • Bitte meldet Eure Kontingentmeldungen bis zum 12. Februar 2023 an info@sjd-die-falken.de (Kontingent bezieht sich auf die Teilnehmer*innenzahl, mit der Ihr als Gliederung plant zu kommen).
  • Ihr erhaltet dann Ende Februar 2023 eine Zusage darüber, wie viel Plätze Eure Gliederung erhält.
  • Bitte füllt anschließend bis zum 12. März 2023 die Anmeldeformulare für die einzelnenen Teilnehmer*innen und Eure Helfer*innen mit allen relevanten Informationen aus. Der Link zum Formular geht Euch mit dem finalen Gliederungskontingent zu.

Der Teilnahmebeitrag beträgt 50,- € ohne Fahrtkostenzuschuss, d.h. Du musst mit deiner Gliederung sprechen, wie viel übernommen wird.

News: Um auf dem Laufenden zu bleiben, haben wir auf Telegram und auf Signal jeweils einen Channel eingerichtet, auf dem ihr nicht nur unsere Vorbereitung verfolgen könnt, sondern auch jede Woche Literatur-, Podcast-, Serien- und Aktionshinweise erhaltet - folgt uns gern!😉

Bei Fragen zur Anmeldung steht Euch Sarah Neumann zur Verfügung.

Veranstaltungsort:

Sozialistisches Feriendorf Finsterau, Bayern

PDF: Buszeitung Klassenfahrt 2023

Gegen den Bundesparteitag der AfD!
Wir demonstrieren gegen den Bundesparteitag der AfD!

Kommt zu den Gegenprotesten vom 28. bis 30.6. nach Essen!

Nicht mit uns!
Wider eine Zwei-Klassen-Jugendhilfe!

Eine Ungleichbehandlung von Kindern und Jugendlichen aufgrund ihrer Herkunft ist nicht mit dem Grundgesetz vereinbar und bricht mit der UN-Kinderrechtskonvention.

Anmeldung

Deine Bestell-Auswahl: