direkt zum Inhalt springen

Suchergebnis

25.04.2003

Die Sozialistische Jugend hat Geschichte

Tagung zur Geschichte der Sozialistischen Jugend im Salvador-Allende-Haus

Bevor es im nächsten Jahr das 100jährige Jubiläum der Arbeiterjugendbewegung zu feiern gilt, gibt es noch etwas zu tun: nämlich die Auseinandersetzung mit der Geschichte des Verbandes suchen.

Tagung im Salvador-Allende-Haus

Den bundesweit wichtigsten Beitrag zu diesem Thema in diesem Jahr wird zweifellos die Tagung des "Förderkreises" in Zusammenarbeit mit dem "Arbeitskreis Historische Jugendforschung" darstellen. Sie findet vom 19. bis 21. Juni 2003 im Salvador-Allende-Haus in Oer-Erkenschwick statt. Das ausführliche Programm ist jetzt erschienen.

Vom Wandern bis zum Widerstand

Die Spannweite reicht vom Vortrag "Mit Wandern fing es an" von Prof. Dr. Jochen Zimmer (Duisburg) über Zeitzeugengespräche, Filmdokumente der Sozialistischen Jugend bis zum Widerstand gegen den Nationalsozialismus und den Einfluss auf die politischen Mandatsträger in der Bundesrepublik Deutschland nach dem 2. Weltkrieg.

Anmeldung

Die Teilnahmegebühr beträgt 60 € mit 2 Übernachtungen und 35 € ohne Übernachtungen. Anmeldungen und Programmabrufe können erfolgen bei: Archiv der Arbeiterjugendbewegung, Haardgrenzweg 77, 45739 Oer-Erkenschwick, Tel.: 02368-55993, Fax: *-59220, www.arbeiterjugend.de

Termine

05.06.2024, 19:00 bis 05.06.2024, 21:00

Rote Pädagogik: Kindeswohlgefährdung
Veranstaltungsreihe Rote Pädagogik – Sozialistische Erziehung im 21. Jahrhundert

07.06.2024, 18:00 bis 09.06.2024, 13:00

Frauentheorieseminar
Das Thesenpapier beschäftigt sich dieses Jahr mit Frauen im Sozialismus.

06.09.2024, 18:00 bis 08.09.2024, 13:00

Fempowerment – 6. bis 8. September
Das Seminar für Mädchen und Frauen aus dem Verband

Anmeldung

Deine Bestell-Auswahl: