direkt zum Inhalt springen

Suchergebnis

02.06.2006

"Eine andere Schule ist nötig"

Bundesweites Pfingstcamp im Saarland gestartet.

Pressemitteilung und Einladung zum Pressegespräch

Das viertägige Pfingstcamp der Sozialistischen Jugend Deutschlands - Die Falken beginnt am 2. Juni im Max-Braun-Zentrum in Steinberg-Deckenhardt, Saarland. Eingeladen sind Jugendliche aus ganz Deutschland und internationale Gäste aus befreundeten Organisationen. Das Pfingstcamp wird von einer großen Zahl ehrenamtlich engagierter Falken vorbereitet.

Samstag, den 3.6.2006

Ab 10 Uhr finden ganztägige Workshops zu den Themen Bildung und Schule für die TeilnehmerInnen statt. Dabei geht es um Themen in der aktuellen Bildungspolitik wie Gewalt, Elitenbildung, Soziale Ungleichheit und Rechtsradikalismus aber auch um Schulkritik in den 60iger Jahren, um Schulkonzepte in anderen Ländern oder auch um grundsätzliche Fragen wie nach dem Zusammenhang zwischen Bildung und Herrschaft.

Sonntag, den 4.6.2006

Unter dem Motto "Eine andere Schule ist nötig" findet am Sonntag Vormittag eine Podiumsdiskussion statt. Die Diskussion wird sich vor allem damit beschäftigen, was sich an Schule ändern muss, damit sie unseren Wünschen und Vorstellungen entspricht:

  • Wie wäre Schulunterricht anders möglich?
  • Sind Schulnoten nötig?
  • Welche konkreten Möglichkeiten haben wir als SchülerInnen, die Situation an Schulen zu verändern?

Die Veranstaltung lebt von der aktiven Teilnahme der Jugendlichen an der Debatte. Einbringen können sie sich sowohl aus dem Plenum heraus, aber es besteht auch die Möglichkeit, sich auf das Podium zu setzen, um von dort aus mit zu diskutieren. Im Anschluss an die Podiumsdiskussion gibt es Arbeitsgruppen, in denen einzelne Themen und offen gebliebene Fragen ausführlicher diskutiert werden können.

Weitere DiskussionsteilnehmerInnen an der Podiumsdiskussion

  • Sonja Pellin, Landesvorsitzende der Jusos in Rheinland-Pfalz
  • Rainer Braun, Bildungspolitischer Sprecher der Saar-SPD
  • Georg Vogel, Geschäftsführer des Landesjugendrings Saar
  • Sven Frye, Bundesvorsitzender der SJD - Die Falken
  • Daniel Schmidt, Kinderrechtsprojekt K.R.Ä.T.Z.Ä., Berlin
  • Moderation:
  • Svenja Matusall, stellvertretende Bundesvorsitzende der SJD - Die Falken

Einladung zum Pressegespräch

Wir laden Sie herzlich am Sonntag, 4. Juni 2006, nach der Podiumsdiskussion zu einem Pressegespräch mit den Teilnehmenden ein.

  • 9.30 Uhr Podiumsdiskussion
  • 11 Uhr Diskussion in Kleingruppen
  • 12.30 Uhr Pressegespräch mit den DiskutantInnen der Podiumsdiskussion und einem Vertreter der Falken Saar.

Für weitere Fragen und zur Anmeldung steht Ihnen Kerstin Pätzold, Bundessekretärin für Jugendpolitik, unter der Telefonnummer 06852-1576 oder Mobil unter 0170-7049660 zur Verfügung.

Eine Wegbeschreibung, weiter Infos zum Programm und ab Montag, 5. Juni 2006 auch Fotos der Veranstaltung finden Sie unter www.wir-falken.de/mitmachen/pfingsten/index.html


Nicht mit uns!
Wider eine Zwei-Klassen-Jugendhilfe!

Eine Ungleichbehandlung von Kindern und Jugendlichen aufgrund ihrer Herkunft ist nicht mit dem Grundgesetz vereinbar und bricht mit der UN-Kinderrechtskonvention.

Termine

08.03.2024, 18:00 bis 10.03.2024, 13:00

Vernetzungstreffen der Bezirks- und Landesvorsitzenden

22.03.2024, 18:00 bis 25.03.2024, 13:00

Rofa & Radikal
Das Seminar für alle im RF-Bereich (12 bis 15 Jahre)

28.03.2024, 19:00 bis 28.03.2024, 21:00

Wie umgehen mit psychischen Erkrankungen bei Kindern?
Veranstaltungsreihe Rote Pädagogik - Sozialistische Erziehung im 21. Jahrhundert

Anmeldung

Deine Bestell-Auswahl: