Verbandsgeschichte

Hier findet ihr u.a. Artikel zur Geschichte der Arbeiter*innenjugendbewegung, Ideen für Geburtstagsaktionen, Methoden zur Geschichte und Hinweise auf Veranstaltungen.

Nicht vergessen, das Archiv der Arbeiterjugendbewegung in Oer-Erkenschwick hilft ebenfalls weiter, wenn ihr mehr über die Geschichte der Falken erfahren wollt.

Jahrgang: Neues
...  2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021 Neues Alle
05.03.2021 > #Rosa150: SPD Friedenau, SJD - Die Falken und Jusos Tempelberg erinnern an den 150. Geburtstag von Rosa Luxemburg - Gemeinsamer Aufruf zu individuellen Gedenkspaziergängen am 5. März 2021 zu den ehemaligen Wohnorten von Rosa Luxemburg in der Cranachstraße 58, in der Wielandstraße 23 und zum Luise & Karl Kautsky-Haus in der Saarstr. 14. (Meldungen)
22.07.2020 > Utøya2020 - Gegen rechten Terror - Am 22. Juli 2011 wurden 77 Menschen bei einem rechten Terroranschlag ermordet. Wir sagen hier ihre Namen, um gegen das Vergessen anzukämpfen, das den Opfern des rechten Terrors in einer Gesellschaft widerfährt, die von den mörderischen Umtrieben jener Ideologien, die sie aus ihrer eigenen Mitte hervorbringt, viel zu oft nichts wissen will. (Meldungen)
08.05.2017 > Tag der Befreiung - Der 8. Mai 1945 markiert den Sieg über das menschenverachtende Regime des Nationalsozialismus. (Meldungen)
26.07.2016 > "Wir sind das Bauvolk der kommenden Welt" - 70. Jahrestag der Neugründung der Sozialistischen Jugend Deutschlands - Die Falken - Vor 70 Jahren, vom 26.-28.07.1946, tagte in Nürnberg die Jugendkonferenz der SPD. Dort wurde beschossen, die Sozialistische Jugend Deutschlands - Die Falken als unabhängigen Jugendverband wiederaufzubauen. (Presseerklärungen)
28.12.2014 > Das war 2014! - Das war 2014! Ein dickes DANKE an alle, die das 110. Falkenjahr mitgestaltet haben. "Schutz den jungen Händen gegen die Ausbeutung, Schutz den jungen Köpfen gegen die Verdummung!" 110 Jahre und kein bisschen leise! FREUNDSCHAFT! (Meldungen)
08.12.2014 > Luise Kautsky - vor 70 Jahren in Auschwitz ermordet - Am 8. Dezember 1944, wurde Luise Kautsky im nationalsozialistischen Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau ermordet. Am 70. Jahrestag ihrer Ermordung wollen wir einer der beiden Namensgeber*innen unserer Bundesgeschäftsstelle gedenken. (Meldungen)
08.09.2014 >
Wie wollen wir gedenken?
Wie wollen wir gedenken? - Mit dieser Ausgabe der "24 Stunden sind kein Tag" erhaltet Ihr Ideen und Handreichungen zu diesem wichtigen Thema, das Falken im Rahmen der Gedenkstättenfahrt 2015 beschäftigen wird. (24 Stunden)
11.08.2014 > Luise Kautsky - geboren vor 150 Jahren - Die Bildungs- und Begegnunsstätte in Berlin und Sitz der Bundesgeschäftsstelle der Sozialistischen Jugend Deutschlands - Die Falken heißt Luise & Karl Kautsky-Haus. Heute vor genau 150 Jahren, am 11. August 1864, wurde Luise Kautsky geboren. (Meldungen)
27.05.2014 > "Verbandswerkstatt Sozialistische Erziehung" im Salvador-Allende-Haus - Vom 28.05. bis 01.06.2014 treffen sich über 300 Mitglieder der Sozialistischen Jugend Deutschlands - Die Falken im Bildungszentrum "Salvador-Allende-Haus", um gemeinsam ihre pädagogische und politische Praxis als ehrenamtliche Gruppenhelfer*innen zu diskutieren. (Presseerklärungen)
10.12.2013 > Rosa & Karl 2014: Aufruf zur Aktionswoche - Bundesweite Aktionswoche vom 06.01.-10.01.2014, viele Falkengliederungen werden dabei sein mit Workshops, Lesungen, Diskussionsveranstaltungen und mehr. (Meldungen)