Utøya2020 - Gegen rechten Terror

22.07.2020: Am 22. Juli 2011 wurden 77 Menschen bei einem rechten Terroranschlag ermordet. Wir sagen hier ihre Namen, um gegen das Vergessen anzukämpfen, das den Opfern des rechten Terrors in einer Gesellschaft widerfährt, die von den mörderischen Umtrieben jener Ideologien, die sie aus ihrer eigenen Mitte hervorbringt, viel zu oft nichts wissen will.

Utøya2020 - Gegen rechten Terror

Kein Vergeben. Kein Vergessen.
Gemeinsam gegen rechten Terror.