Demokratie

Laut werden für Selbstorganisation und Mitbestimmung

Jahrgang: Neues
...  2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 Neues Alle
24.05.2019 > Keine Strafe fürs Flagge zeigen! Zum Prozess gegen Nico Schreiber aus Nürnberg - Die SJD - Die Falken kritisieren den Gerichtsprozess gegen Nico Schreiber aus Nürnberg. (Presseerklärungen)
02.05.2019 > Vergesellschaftung ist kein "Hirngespinst" - Die SJD - Die Falken äußern sich zu den Anfeindungen gegen Kevin Kühnert und fordern eine Debatte über die Vergesellschaftung von großen Konzernen. (Presseerklärungen)
22.03.2019 > Solidarität mit Fridays for Future - Seit Monaten bestreiken Schüler*innen und Studierende die Schulen und Hochschulen um für globale Klimagerechtigkeit zu demonstrieren. Die SJD - Die Falken erklären sich mit ihnen solidarisch. (Presseerklärungen)
30.11.2018 > Internationale Solidarität statt G20! - Heute startet der G20-Gipfel in Buenos Aires. Doch während die Staats- und Regierungschefs der 20 mächtigsten Länder der Welt unter Ausschluss der Öffentlichkeit ihre Politik abstimmen, mobilisieren Gewerkschaften, soziale Bewegungen und linke Parteien gegen ihre neoliberale Agenda. (Positionen)
01.11.2018 > Viva a solidariedade internacional! - Wir Falken haben mit Schrecken den Ausgang der brasilianischen Präsidentschaftswahl vom letzten Sonntag zur Kenntnis genommen. Internationale Solidarität mit denjenigen, denen der neue Präsident Jair Bolsonaro bereits Verfolgung angedroht hat, ist aktuell wichtiger denn je. Deshalb haben wir unseren Genoss*innen von der Kinder- und Jugendorganisation Mirim Brasil einen Brief geschrieben, in dem wir unsere Solidarität mit ihrem Kampf gegen Faschismus und Unterdrückung ausdrücken. Die deutsche Übersetzung findet ihr weiter unten. (Meldungen)
26.10.2018 > Protest und Polizeigewalt im Hambacher Forst - Drei Wochen nach dem Rodungsstopp im Hambacher Forst ist es noch immer zu keiner größeren gesellschaftlichen Debatte um die dortige Polizeigewalt gegen Aktivist*innen gekommen. Die SJD - Die Falken fordern konsequente Aufklärung und ein Ende der Kriminalisierung von Protestkultur. (Presseerklärungen)
06.06.2018 > "…eine schleichende Kriminalisierung von linkem politischen Engagement." - Im Vorfeld der Anti-Nazi-Proteste in Goslar werden Busse der GRÜNEN JUGEND und der Sozialistischen Jugend Deutschlands - Die Falken erneut unbegründet gestoppt und langwierig kontrolliert. Viele der jungen Aktivist*innen können so nur verspätet oder gar nicht an der Demonstration teilnehmen. (Presseerklärungen)
06.04.2018 > AfD-Facebookseite will Falken und andere linke Organisationen verbieten - Die Facebookseite "Freunde der AfD Niederkrüchten, Brüggen, Schwalmtal" bekundet die Falken und andere linke Organisationen langfristig verbieten zu wollen. Spätestens ab 2021 wolle man "massiv gegen links vorgehen." (Presseerklärungen)
23.01.2018 > Gegen rassistische Gewalt und die Gleichsetzung von Links und Rechts! Zu den Anfeindungen gegen Jana Herrmann - AfD-Jugend, Junge Union und Facebook-User*innen diffamieren Falken-Vorsitzende Jana Herrmann als Verharmloserin von Linksextremismus. Wir Falken stellen nochmals klar: Die Extremismustheorie als Modell der Gleichsetzung von linkem Aktivismus und rassistischer Gewalt ist weiterhin abzulehnen. (Presseerklärungen)
06.10.2017 > Zur gesellschaftlichen Stimmung gegen Links - Der letzte Bundesausschuss der Falken hat sich in einem Beschluss klar gegen die aktuelle gesellschaftliche Stimmung gegen links positioniert. Insbesondere die Geschehnisse rund um den G20-Gipfel in Hamburg haben befördert, dass die Hufeisentheorie wieder einmal zur Anwendung kommt: Links- und Rechtsextremismus seien demnach gleichzusetzen. Wir sagen: Schluss mit der Verharmlosung rechter Gewalt und Schluss mit der Stigmatisierung linker Politik! (Positionen)