Laut werden gegen Rechts!

Antifaschismus und Antirassismus haben bei uns Falken eine lange Tradition. Schon zur Zeit der Nazi-Herrschaft in Deutschland ab 1933 wurden die Falken wie viele andere sozialdemokratische und antifaschistische Gruppen von den Nazis verboten. Und auch heute sind wir neuen Nazis ein Dorn im Auge.

Jahrgang: Neues
...  2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 Neues Alle
07.10.2020 > Moria ist kein Einzelfall - Die SJD - Die Falken verurteilt die Grenzpolitik der EU und fasst folgenden Beschluss auf dem Herbst-Bundesausschuss in Magdeburg: (Positionen)
07.10.2020 > Verschwörungsideologien - Auf dem BA positionieren sich die Genoss*innen der SJD - Die Falken wie folgt zum Thema Verschwörungsideologien: (Positionen)
03.10.2020 > Kontinuitäten durchbrechen - Der Bundesausschuss der SJD - Die Falken beschließt auf seiner Herbst-Sitzung in Magdeburg ein Antifaschistisches Gedenkcamp in Blomberg 2021. (Positionen)
19.09.2020 > Angriff auf demokratische Institutionen - Die AfD Brandenburg versucht im Landtag die öffentliche Förderung der SJ - Die Falken Brandenburg und unserer JBS Kurt Löwenstein streichen zu lassen. Solche Angriffe gab es bereits auf mehreren Ebenen immer wieder. Wir kämpfen aber weiter für antifaschistische und sozialistische Jugendarbeit und dokumentieren hier die gemeinsame Stellungnahme der Genoss*innen. (Meldungen)
09.09.2020 > Staatlichen Rassismus bekämpfen! Alle Lager schließen! - Gestern Nacht ist im Geflüchteten Lager Moria auf der griechischen Insel Lesbos ein schweres Feuer ausgebrochen. Die humanitäre Katastrophe in Moria haben die Bundesregierung und die Europäische Union durch ihre rassistische Migrationspolitik zu verantworten. (Meldungen)
19.05.2020 > Ibrahim Demir - Ibrahim Demir wurde am 16. Mai von einem türkischen Faschisten umgebracht. Wir fordern vollständige Aufklärung der Tat! (Meldungen)
08.05.2020 > 75 Jahre Tag der Befreiung - Heute vor genau 75 Jahren kapitulierte Nazideutschland vor den vereinten Streitkräften der Alliierten. Damit endete die nationalsozialistische Schreckensherrschaft in Europa, der seit 1933 mehr als 50 Millionen Menschen zum Opfer gefallen waren. (Meldungen)
03.03.2020 > #WirHabenPlatz - Die EU hat die humanitäre Krise in Griechenland durch ihren unsäglichen Deal mit der Türkei selbst zu verantworten. Wir fordern ein sofortiges Ende der Repression und eine Aufnahme der Geflüchteten in Europa. (Presseerklärungen)
20.02.2020 > #Hanau: Das Problem heißt rechter Terror - In Hanau hat ein Rechtsterrorist am 20. Februar 2020 mindestens 9 Menschen erschossen. Wir fordern einen konsequenten und kompromisslosen Antifaschismus auf allen gesellschaftlichen Ebenen gegen den rechten Terror! (Meldungen)
07.02.2020 > Keine Kompromisse beim Antifaschismus! - Die Kooperation der bürgerlichen "Mitte" mit Faschist*innen ist auch das Ergebnis einer Hufeisentheorie, die Links und Rechts permanent gleichsetzt und solche Bündnisse damit ideologisch legitimiert. (Meldungen)
Aktuelle Termine
Galerien

Aktion "Keine Grenzen für Kinder - Refugees Welcome"