Tour gegen das Vergessen.

28.11.2005: Schüler der Duisburger Förderschule Eschenstraße reflektieren ihre Fahrt nach Auschwitz.

Schülergruppe aus Duisburg vor dem Zaun in Birkenau

Die Schüler der Förderschule Duisburg Eschenstrasse haben am Wochenende einen ersten Zwischenstand ihrer Aufarbeitung des Besuchs in Auschwitz auf ihrer Website veröffentlicht.

Ihre Eindrücke und Gefühle beim Besuch der Gedenkstätte in Auschwitz und Birkenau haben sie hier auf beeindruckende Weise reflektiert. Die Schülergruppe nahm auf Einladung der Falken an der "Tour gegen das Vergessen" teil, die das FBF und der Landesverband NRW der Falken organisiert hatten.

Die Seiten werden von den Jugendlichen noch weiter überarbeitet werden. Eventuell wollen sie auch noch eine Powerpoint Präsentation oder eine Ausstellung erstellen.

Aktuelle Termine
Galerien

Aktion "Keine Grenzen für Kinder - Refugees Welcome"