Der 8. Mai als Tag der Befreiung

02.05.2005: Die "Andere Jugendzeitschrift" mit Beiträgen zur Gedenkpolitik.

Titelbild der AJ

Die Sozialistische Jugend Deutschlands - Die Falken feiert den 8. Mai 2005 als 60. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus. Mehrere Artikel dieser AJ befassen sich mit diesem Ereignis und der Gedenkpolitik rund um den 8. Mai. Ihr könnt hier nachlesen, was der Bundesausschuss der Falken zu diesem Anlass beschlossen hat und erfahrt mehr über Aktionsideen zu diesem Tag.

Tag der Befreiung

In einem Interview erinnert sich der bekannte und kürzlich verstorbene Berliner Jugendpolitiker Peter Weiß an seine persönliche Befreiung. Hier im Internet könnt ihr es komplett nachlesen.

Das Begräbnis der Himmlischen Vier

Für den 8. und 9. Mai plant eine Aktionsgruppe in Berlin und Potsdam die Inszenierung des Brecht-Gedichts "Die Legende vom toten Soldaten". Hier erfahrt ihr mehr darüber.

Gedenken in Österreich

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Sozialistische Jugend Deutschlands - Die Falken an der Gedenkstättenfahrt und am antifaschistischen Seminar der Sozialistischen Jugend Österreichs zum ehemaligen Konzentrationslager Mauthausen. Mehr darüber erfahrt ihr in der AJ. Interessierte können sich an die SJD - Die Falken in Regensburg wenden.

Vermischtes

Außerdem findet ihr in der AJ Literatur- und Filmtipps zum Thema. Auch ein Hörbuch wird empfohlen.

Online

Die AJ kannst du hier als download erhalten oder im nächsten Falkenbüro mitnehmen.

Zugehörige Dateien:
aj1-2005.pdfDownload (985 kb)
Aktuelle Termine
Galerien

Aktion "Keine Grenzen für Kinder - Refugees Welcome"