Warum feiern wir den 1. Mai und den 8. Mai?

13.04.2005: Die Kinderzeitschrift "Freundschaft" erklärt warum.

Titel der FREUNDSCHAFT

Nachdem sich die letzte FREUNDSCHAFT mit Frühlingsgefühlen beschäftigt hat, ist diese FREUNDSCHAFT zwei wichtigen Tagen im Mai gewidmet.

Der 1. Mai

Der erste Mai, das ist seit langem der internationale Tag der Arbeit. An diesem Tag gibt es überall auf der Welt große Demonstrationen und Feste. Wer Arbeit hat, in Ausbildung ist oder eine sucht, kann da demonstrieren gehen. Zum 1. Mai ist der FREUNDSCHAFT Einiges eingefallen

  • Wir erklären euch, wozu eigentlich Gewerkschaften da sind.
  • Wir erzählen von einer Trommelaktion in Nürnberg.
  • Und haben spannende Bücher zum Thema gefunden.

Der 8. Mai

Am 8. Mai 1945 war klar, dass die Deutschen den zweiten Weltkrieg endgültig verloren hatten. Deutschland wurde von den Truppen der verbündeten USA, der Sowjetunion, England und Frankreich besetzt. Für viele Nachbarstaaten der Deutschen war das eine große Befreiung. Sechs Jahre lang dauerte dieser Krieg, der mit dem Überfall der Deutschen Wehrmacht auf den friedlichen Nachbarn Polen begonnen hatte. Die Deutschen überfielen auch andere Nachbarländer wie z.B. die Niederlande, Belgien und Frankreich. Sie verschleppten die jüdischen Bewohner in Konzentrationslager und ermordeten mehr als fünf Millionen Juden. Sie bombardierten große Städte wie London, Rotterdam oder Leningrad. Millionen Menschen kamen in diesem Krieg um. So war das Ende dieses grausamen Krieges für viele eine Befreiung.

Wir haben zum 8. Mai Geschichten gesammelt, von

  • den Kindern vom Bullenhuser Damm, die von den Nazis umgebracht wurden,
  • von Anna Essinger, die ihre Schule mit nach England nahm und so ihren jüdischen Schülerinnen und Schülern das Leben rettete,
  • von Gertrud Seele, die als Kind bei den Falken war und sich gegen die Nazis wehrte.
  • Außerdem haben wir Kinder- und Jugendbücher zum Thema gelesen und stellen sie vor.

Mehr zum Thema Nationalsozialismus und Judenverfolgung findet ihr bei logo und bei Hanisauland.

Wo gibt es die FREUNDSCHAFT?

Ihr bekommt die FREUNDSCHAFT ab sofort in jedem Falkenbüro oder im Bundesbüro der Falken. Außerdem gibt es sie hier als PDF-Dokument zum Anschauen.

Die "Freundschaft" ist die Zeitschrift für Kindergruppen der SJD - Die Falken und erscheint dreimal im Jahr. Sie ist für alle Mitglieder und Interessierte kostenlos in Falkenbüros erhältlich.

Zugehörige Dateien:
FREUNDSCHAFT1-2005.pdfDownload (818 kb)

Aktuelle Termine
Galerien

Aktion "Keine Grenzen für Kinder - Refugees Welcome"