Den Rechten die Zähne zeigen: Der 1. Mai bleibt links!

31.03.2009: Aufstehen und Widersetzen! Naziaufmarsch am 1. Mai 2009 in Hannover verhindert! "Den Rechten die Zähne gezeigt" mit Konzert in Hannover!

1. Mai - nazifrei!

Trotz des Verbots der Nazidemo waren allein auf der Demo aus Linden zum Klagesmarkt über 5000 Leute. Mehrere Hundert im Block des Linken Jugendbündnis und davon über Hundert Falken!!! Tausende von Menschen haben ein entschlossenes Zeichen gegen Nazis und Kapitalismus gesetzt. Ein herzliches Dankeschön gilt allen Genossinnen und Genossen, die die Aktionen unterstützt haben. Demnächst wird es unter "Bilder" viele Eindrücke vom 1. Mai geben!

Es gibt ein neues Video der Sozialistischen Jugend - Die Falken, das zum 1. Mai mobilisiert. Checkt die Ansage von der Reimheit-Clique zum 1. Mai unter: www.falken-hannover.de/erstermai oder unter www.youtube.com/watch?v=qEIR_CvGgz0

Am 1. Mai 2009 wollen Neonazis aus dem Spektrum der militanten Kameradschaften und "Autonomen" Nationalisten in Hannover aufmarschieren. Unter dem Motto: "Schluss mit Verarmung, Überfremdung und Meinungsdiktatur - Nationaler Sozialismus jetzt." wollen bis zu 1500 Neonazis zwischen 12.00 und 20.00 Uhr in unserer Stadt ihre menschenverachtende Propaganda verbreiten. Das wollen wir gemeinsam mit Tausenden von anderen Menschen, mit unserem phantasievollen, bunten und lauten Protest verhindern! Es hat sich ein breites Bündnis verschiedenster gesellschaftlicher Gruppen gebildet und zusammen werden wir uns den Nazis in den Weg stellen!

Die Mobilisierung für den 1. Mai 2009 geht weiter. Momentan ist die Nazidemonstration zwar verboten und wir hoffen, dass es so bleibt! Doch sollten die Gerichte das Verbot kippen wollen wir vorbereitet sein! Die Erfahrungen zeigen, dass die meisten Nazidemos von Verwaltungsgerichten erlaubt werden, gegen den Willen der Polizei und der Städte.

Kommt am 1. Mai 2009 nach Hannover und helft uns die Nazis zu stoppen! Auf der immer aktuellen Website informieren die Falken aus Niedersachsen über die geplanten Aktivitäten rund um den 1. Mai 2009!

Wir Falken kämpfen aber nicht nur am 1. Mai gegen neue und alte Nazis! Bis zum 1. Mai haben wir jede Menge Aktionen geplant.
Hier zwei Termine, die ihr nicht verpassen solltet:

Dienstag, 31.03.2009: Open-Air Freestyle - Session "Den Rechten die Zähne zeigen!" in Hannover, mit der Reimheit-Clique
15.00 Uhr Lutherkirche (Nordstadt)
16.00 Uhr Küchengarten und Limmerstr. (Linden)
17.00 Uhr Lister Platz (List)
Samstag, 04.04.2009: Antifa-Konzert im Indiego Glocksee in Hannover mit WordClass, Reimheit und Soultecniques (Hip Hop und Ragga aus BS und Wolfsburg)
Einlass ab 21.00 Uhr, nach dem Konzert Party mit DJ BeCrime aus Berlin (Alternative, Indie und mehr...)

Aktuelle Infos zum 1. Mai gibts auf der immer aktuellen Kampagnen-Seite. Mit bundesweiter Unterstützung werden am 1. Mai zehntausenden Menschen die Nazis aufhalten können. Mach' mit, komm' nach Hannover! Hier gibt's den Kontakt vor Ort...

Und über unser Bestellformular gibt's den Aktionsreader für die antifaschistische Praxis: "Antifaschismus gelebt - so bunt kämpfen wir!" - für noch mehr Aufstehen und Widersetzen! Er stellt viele spannende und kreative Aktionsideen gegen Rechts vor bietet aber auch Hintergrundinformationen, Einblicke in die rechte Szene und eine umfangreiche Linksammlung zum Weiterlesen!

Aktuelle Termine
Galerien

Aktion "Keine Grenzen für Kinder - Refugees Welcome"