Die neue AJ ist da

18.11.2003: Wie mit der AGENDA 2010 der Sozialstaat torpediert wird. Mehr dazu und weitere Themen in unserer Jugendzeitschrift "AJ" - hier mit PDF-Datei

Titelbild der AJ

In der AJ findest du diesmal Artikel zum Sturz des chilenischen Präsidenten Allende, einen Bericht über das letzte IUSY-Festival in Griechenland und eine laaaange Fahrt dorthin. Außerdem setzen wir uns mit der Agenda 2010 auseinander. Wer immer schon gedacht hat, dass die Frauen Schuld an der hohen Arbeitslosigkeit haben, wird sich über unseren Artikel zum Thema freuen! Schließlich berichten wir über die "Wehrmachtsausstellung" in Dortmund. Junge GenossInnen aus Dortmund haben dort Führungen für Gleichaltrige angeboten.

Die AJ

Die AJ - Die "Andere Jugend" ist eine Zeitschrift von und für Jugendliche. Sie erscheint drei Mal pro Jahr und setzt sich für jede neue Ausgabe einen Schwerpunkt. In der AJ findest du nicht nur Grundlagenartikel, sondern auch Berichte von Aktionen, die Falken irgendwo schon einmal durchgeführt haben. Dazu gibt es meistens Neuigkeiten von jungen SozialistInnen aus dem Rest der Welt, Kultur und Veranstaltungstipps. Die AJ wird herausgegeben vom Bundesvorstand der SJD - Die Falken.

Die AJ ist so gut wie ihr sie macht

Die AJ-Redaktion freut sich immer über Post. Ganz egal, ob du eine andere Meinung hast und einen LeserInnenbrief schreibst oder von einer Aktion oder einem Projekt berichtest, die oder das du mit deiner Gruppe oder im Zeltlager durchgeführt hast, wir freuen uns von dir zu hören. Auch Artikel sind erwünscht!

Hier der Schwerpunkt der nächsten Ausgabe:

AJ III: Bildung: Wie wünschen wir uns Schule? - Was kann die Schule von Falken lernen? - Demokratie in der Schule.

Ihr wollt die AJ sofort?

Die aktuelle AJ könnt ihr hier auch als PDF herunterladen oder einfach im Bundesbüro als gedrucktes Exemplar bestellen. Kostenlos - nur der Postversand wird euch in Rechnung gestellt.

Zugehörige Dateien:
aj-02-2003.pdfDownload (1647 kb)

Aktuelle Termine
Galerien

Aktion "Keine Grenzen für Kinder - Refugees Welcome"