Internationales Antifaseminar in Mauthausen

22.04.2003: Über 150 Jugendliche aus Österreich und der Bundesrepublik treffen sich wieder zu den Befreiungsfeierlichkeiten des ehemaligen KZs Mauthausen

Jugendliche auf der Gedenkfeier in Mauthausen

Zur Befreiung des Konzentrationslagers Mauthausen

Am zweiten Maiwochenende findet am Attersee wieder ein antifaschistisches Seminar anlässlich der Befreiungsfeierlichkeiten des ehemaligen Konzentrationslager statt. Hierzu laden die SJD - Die Falken und die Sozialistische Jugend Österreichs alle interessierten Jugendlichen ein.

Internationale Begegnung mit Jugendlichen aus Österreich

Wir fahren nun schon seit mehreren Jahren Anfang Mai nach Österreich. Auch dieses Jahr werden wir die Gelegenheit nutzen, uns mit den Genossinnen und Genossen unserer Schwesterorganisation, der Sozialistischen Jugend Österreichs (SJÖ) zu einem gemeinsamen Antifaschistischen Seminar mit über 150 TeilnehmerInnen aus der BRD und Österreich zu treffen.

Diskussionsgruppen zu Krieg, Asyl und Geschichte des KZs Mauthausen

Am Samstag werden wir uns mit antifaschistischen Themen wie Kriegspropaganda, Asylpolitik, rechte Jugendkulturen, Widerstand oder der Geschichte des Konzentrationslagers Mauthausen auseinander setzen und am Sonntag gemeinsam die Befreiungsfeierlichkeiten im ehemaligen Konzentrationslager Mauthausen besuchen.

Nie wieder Faschismus! Nie wieder Krieg! Freundschaft!

Mehr Informationen gibt es hier:

Die Bayerischen GenossInnen wenden sich bitte direkt an das Büro der Falken aus Niederbayern / Oberpfalz. Alle anderen Interessierten melden sich bitte schnellstmöglich (!) bei Hella im Bundesbüro.

Links zur ergänzenden Information:

www.sjoe.at

www.mauthausen-memorial.gv.at

www.freiheitskaempfer.at

Zugehörige Dateien:
Ausschreibung_Mauthausen.pdfDownload (422 kb)

Aktuelle Termine
Galerien

Aktion "Keine Grenzen für Kinder - Refugees Welcome"