Antikapitalistische Pädagogik - Methodenordner

Hier stellen wir euch die Inhalte des Ordners "Antikapitalistische Pädagogik" zur Verfügung.


Ziel der pädagogischen Arbeit der Sozialistischen Jugend - Die Falken ist es, dass Kinder und Jugendliche die Möglichkeit einer sozialistischen Gesellschaft erkennen und für sie streiten wollen.

Im Zuge dieses Ziels haben wir - das Redaktionsteam des Methodenordners "Antikapitalistische Pädagogik" - uns in einem langen Prozess ausführlich mit verschiedenen Aspekten des Kapitalismus und ihren Relevanzen, insbesondere für Kinder und Jugendliche, beschäftigt. Dabei folgen wir in diesem Ordner einem pädagogischen Ansatz, der direkte Lebensweltbezüge in den Vordergrund stellt.

Anstatt also abstrakte ökonomisch-philosophische Analysen didaktisch aufzubereiten, haben wir versucht, konkrete Erfahrungen und Erfahrungsräume von Kindern und Jugendlichen zu fokussieren, die Ansatzpunkte für eine Auseinandersetzung mit Kapitalismus sein können.

Aufbau des Ordners

Nach einer Einführung in unsere Vorstellung antikapitalistischer Pädagogik sowie allgemeinen pädagogischen Hinweisen und Fallstricken ist der Ordner nach Themenkomplexen gegliedert. Zu jedem Themenkomplex gibt es einen Einführungstext, der zentrale inhaltliche Analysen und pädagogische Ziele erläutert und Fragen zur biographischen Selbstreflexion anbietet. Darauf folgen jeweils Methoden für verschiedene Altersgruppen.

Basierend auf der Altersgruppen-Einteilung im Verband gibt es Methoden für 6-12 Jährige, 13-15 Jährige und ab 15 Jährige (also auch für Erwachsene).

Die Themenkomplexe sind:

  • Neoliberale Ideologie und Leistungsdruck
  • Arbeit
  • Kapitalismus und Geschlecht
  • Armut
  • Kapitalismus und Rassismus
  • Klassismus
  • Prekarität und Prekarisierung
  • Diverses


Download oder Bestellung

Die digitale Ausgab des Ordners könnt ihr hier als PDF herunterladen:

Antikapitalistische Pädagogik - Methodenordner - 2019 - gesamt (PDF, 5049 kb)

Bestellen des Ordners geht aber auch, er kostet nichts, nur Portokosten (DHL-Paket 5kg) fallen an und werden in Rechnung gestellt:

Link zur Bestellung


Feedback

Falls ihr Fragen und Anregungen zur antikapitalistischen Pädagogik und dem Methodenordner habt, schreibt uns gerne eine E-Mail.

Auch falls ihr Methoden aus dem Ordner ausprobiert habt, würden wir uns über euer Feedback sehr freuen.

Kontakt: antikap@wir-falken.de


Workshops/Fortbildungen /Diskussionsveranstaltungen

... ihr interessiert euch für Kapitalismus und möchtet mehr darüber wissen, wie sich mit Kindern und Jugendlichen zu diesem Thema pädagogisch arbeiten lässt?

... ihr möchtet im nächsten Zeltlager oder in euren Kontexten Workshops zu Kapitalismus geben und würdet gerne in einer Fortbildung unseren Ansatz und neue Methoden der antikapitalistischen Pädagogik kennenlernen?

...ihr interessiert euch für antikapitalistische Pädagogik und möchtet mit uns in einem Austausch kommen?

Dann meldet euch gerne mit eurem Anliegen bei uns. Wir machen Falken-intern und Falken-extern bundesweit Workshops und Fortbildungen zur antikapitalistischen Pädagogik und unseren Methoden und freuen uns mit euch ins Gespräch zu kommen.

Kontakt: antikap@wir-falken.de

23.02.2020 > Antikapitalistische Pädagogik - 01 Vorwort und Einführung -
23.02.2020 > Antikapitalistische Pädagogik - 02 Neoliberale Ideologie und Leistungsdruck -
23.02.2020 > Antikapitalistische Pädagogik - 03 Arbeit -
23.02.2020 > Antikapitalistische Pädagogik - 04 Kapitalismus und Geschlecht -
23.02.2020 > Antikapitalistische Pädagogik - 05 Armut -
23.02.2020 > Antikapitalistische Pädagogik - 06 Kapitalismus und Rassismus -
23.02.2020 > Antikapitalistische Pädagogik - 07 Klassismus -
23.02.2020 > Antikapitalistische Pädagogik - 08 Prekarität und Prekarisierung -
23.02.2020 > Antikapitalistische Pädagogik - 09 Diverses, weitere Themen -
03.11.2020 > Antikapitalistische Pädagogik - Verzeichnisse -