Verschwörungsideologien

07.10.2020: Auf dem BA positionieren sich die Genoss*innen der SJD - Die Falken wie folgt zum Thema Verschwörungsideologien:

Wir Falken erkennen die Bedeutung von Verschwörungsideologien für Rechte Mobilisierungen in der Gesellschaft und bekämpfen diese.

Wir Falken wissen, dass durch die im Kapitalismus weit verbreiteten Erfahrungen von Ohnmacht und Vereinzelung Verschwörungsideologien in breiten Teilen der Gesellschaft immer eine materielle Basis finden werden. Wir Falken verstehen die derzeitige öffentlichkeitswirksame Verbreitung von Verschwörungsideologien vor allem als Resultat eines sozialen Zerfallsprozesses im Kleinbürgertum.

Wir Falken verstehen die obsessive Beschäftigung der liberalen Fürsprecher*innen dieser Gesellschaft mit Verschwörungsideologien als Kehrseite des gleichen Prozesses.

Wir Falken bekämpfen Verschwörungsideologien
- indem wir in präventiver Bildungsarbeit über Verschwörungsideologien und die kapitalistische Gesellschaft aufklären
- indem wir Orte der Handlungsmacht und der praktischen Vernunft stärken: Sozialistische Kinder- und Jugendgruppen.

Nicht der Schutz der unvernünftigen Gesellschaft gegen die unvernünftige Kritik, sondern die praktische Perspektive auf die Überwindung dieser kapitalistischen Gesellschaft ist die sozialistische Antwort auf Verschwörungsideologien.

Der Bundesverband vertritt die hier genannte Position nach außen und bringt sich in aktuelle Debatten entsprechend dieser Analyse ein.