Kinder bauen ihre Welt.

21.03.2005: Broschüre der Falken zur Zeltlagerpraxis zeigt wie Mitbestimmung funktioniert.

Titelseite

"Ein Zeltlager ist eine kleine Welt, die wir selbst bauen und gestalten", so Svenja Matusall, ehrenamtliches Vorstandsmitglied beim Bundesvorstand der Falken. "Kinder lernen hier schnell wie Mitbestimmung funktionieren kann und wie nicht. Selbst Zelte können über den Platz wandern, wenn die Gruppe das demokratisch entscheidet." Die Sozialistische Jugend Deutschlands - Die Falken hat Erfahrungen aus der Verbandspraxis zusammen getragen und zeigt in ihrer 24-seitigen Broschüre, wie Kindermitbestimmung funktionieren kann.

Wir sind das Bauvolk der kommenden Welt

Der Titel der Broschüre nimmt Bezug auf ein von den Falken viel gesungenes Arbeiterlied, das 1927 in Wien entstand. Auch mit dem Nachdruck eines Beitrags des sozialistischen Bildungspolitikers Kurt Löwenstein zur Zeltlagerpädagogik von 1928 verweisen die Falken darauf, dass Kindermitbestimmung eine lange Tradition im Verband hat. Aktuelle Praxisbeispiele aus Kinderzeltlagern in Sachsen, Hamburg und Baden-Württemberg zeigen anschaulich, wie Kinder heute bei den Falken ihre Freizeit selbst gestalten. So finden sich in den Beispielen ein Verfassungsworkshop, eine Vollversammlung an der Bratpfanne und ein Kinderkiosk in Selbstverwaltung.

Broschürenreihe "24 Stunden sind kein Tag"

Seit neun Jahren dokumentiert der Bundesvorstand der SJD - Die Falken Erfahrungen und Konzepte aus der Zeltlagerpraxis der Falken. Bisher sind 15 Ausgaben erschienen mit Themen wie "Kinderrechte sind Kinderpolitik", "Kochen mit Kindern" oder "Regenwetter im Zeltlager". Jedes Heft der Reihe "24 Stunden sind kein Tag" umfasst mindestens 24 DIN-A4-Seiten, ist illustriert und beim Bundesvorstand für 0,50 € zzgl. Versandkosten erhältlich. Heft 15 ist im Dezember 2004 erschienen und hat den Titel "Wir sind das Bauvolk der kommenden Welt. Partizipation und Mitbestimmung im Falkenzeltlager."

Rezensionsexemplare können kostenlos angefordert werden.

Die Sozialistische Jugend Deutschlands - Die Falken ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Kindern und Jugendlichen. Mit den Falken können Kinder und Jugendliche Mitbestimmung und Selbstorganisation erleben, ins Zeltlager fahren, politisch aktiv werden oder sich als Freiwillige in der Gruppenarbeit engagieren. Die Falken sind in allen Bundesländern aktiv und Träger von Jugendzentren, Bildungs- und Freizeithäusern und Zeltplätzen. Seit 100 Jahren setzen sich die Falken für die Interessen von Kindern und Jugendlichen ein.