Meldungen

Jahrgang: Neues
...  2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 Neues Alle
05.06.2020 > Call for Papers: Sozialistische Erziehung und Pädagogik in der Coronakrise - Wir wollen eure Texte zu Konzepten, Problemen und Analysen unserer Sozialistischen Erziehung und Pädagogik während der Coronakrise.
04.06.2020 > Rettet unsere Häuser und Plätze! - Die Coronakrise und vor allem die fehlende Unterstützung durch die politischen Entscheidungsträger*innen gefährden die Einrichtungen der Falken. Ohne Freizeiten und Zeltlager können die ehrenamtlichen Vereine nicht überleben. Wir brauchen richtige Unterstützung, jetzt!
19.05.2020 > Ibrahim Demir - Ibrahim Demir wurde am 16. Mai von einem türkischen Faschisten umgebracht. Wir fordern vollständige Aufklärung der Tat!
14.05.2020 > Falken- Update: Online geht's weiter! - Wir stellen hier zusammen, welche Aktivitäten unsere Gliederungen mit euch im Netz veranstalten.
09.05.2020 > Kinder brauchen Freiräume - Wir fordern die sichere Wiederöffnung von Freizeiteinrichtungen in der Kinder- und Jugendarbeit!
08.05.2020 > 75 Jahre Tag der Befreiung - Heute vor genau 75 Jahren kapitulierte Nazideutschland vor den vereinten Streitkräften der Alliierten. Damit endete die nationalsozialistische Schreckensherrschaft in Europa, der seit 1933 mehr als 50 Millionen Menschen zum Opfer gefallen waren.
08.05.2020 > Mehr Demokratie - Keine Politik ohne Interessenvertretungen von Kindern und Jugendlichen!
07.05.2020 > Social Distancing ist keine Freizeit! - Wir fordern zielgerichtete Konzepte zur Wiedereröffnung der Kinder- und Jugendarbeit
30.04.2020 > Solidarisch in den Mai! - Heute am 1. Mai können wir nicht wie gewohnt demonstrieren. Aufgrund der Coronakrise und der notwendigen Einschränkungen, die mit ihr verbunden sind, können wir uns nicht versammeln, nicht auf die Straße gehen und unseren Forderungen nicht wie gewohnt Gehör verschaffen.
23.04.2020 > Nein zum 12-Stunden-Tag! - Wir fordern die Bundesregierung auf, die Verordnung zur Aufweichung des Arbeitszeitgesetzes unverzüglich zurückzunehmen. Gemeinsame Erklärung von DGB-Jugend, Jusos, Grüne Jugend, SJD - Die Falken und DIDF-Jugend.