39. Bundeskonferenz der SJD - Die Falken

21.05.2021: Heute beginnt die Bundeskonferenz der Sozialistischen Jugend Deutschlands - Die Falken unter dem Titel "…dort kämpfen wo das Leben ist". Sie wird digital aus der Weststadthalle in Essen an die Gliederungen und Delegierten übertragen.

39. Bundeskonferenz der SJD - Die Falken

Wir wollen politisch wieder in die Offensive gehen und als Arbeiter*innenkinder- und Jugendverband dort präsent sein, wo junge Menschen wohnen, lernen, arbeiten und studieren. Wir wollen also genau dort sein, wo Arbeiter*innenkinder und -jugendliche den Druck der Klassengesellschaft täglich zu spüren bekommen.

Als sozialistischer Verband wollen wir uns nun darüber austauschen wie das Thema Klasse unsere Politik und unsere tägliche pädagogische Arbeit bestimmt und in Zukunft bestimmen muss. Dafür legen wir an diesem Wochenende die Grundlagen unserer gemeinsamen Arbeit für die nächsten zwei Jahre.

Dazu gehört selbstverständlich auch, dass ein neuer Bundesvorstand und neue Bundesvorsitzende gewählt werden und dass uns Genoss*innen verlassen, die den Verband in den letzten Jahren entscheidend mitgeprägt haben. Bei diesen Genoss*innen möchten wir uns jetzt schon ganz herzlich bedanken.

Diese Bundeskonferenz ist vor allem deshalb besonders, weil sie das erste Mal in unserer Verbandsgeschichte digital stattfindet. Viele Genoss*innen aus dem Kreisverband Essen und dem Bundesverband haben in den letzten Monaten unermüdlich daran gearbeitet, dies möglich zu machen und vor den Bildschirmen eine Konferenz zu organisieren, in der unser Verbandsleben nicht zu kurz kommt - dazu gehört natürlich auch ein tolles Abendprogramm.

Nach den Entbehrungen seit Beginn der Corona-Pandemie freuen wir uns nun darauf, endlich wieder zur großen Bundeskonferenz zusammenzukommen und solidarisch darüber zu streiten, wie unser Kampf für die Rechte junger Menschen und die sozialistische Gesellschaft in den nächsten zwei Jahren aussehen wird.

Freundschaft!