Willkommen auf wir-falken.de!

Internationale Solidarität statt G20!

Internationale Solidarität statt G20!Heute startet der G20-Gipfel in Buenos Aires. Doch während die Staats- und Regierungschefs der 20 mächtigsten Länder der Welt unter Ausschluss der Öffentlichkeit ihre Politik abstimmen, mobilisieren Gewerkschaften, soziale Bewegungen und linke Parteien gegen ihre neoliberale Agenda. Mehr »

Internationaler Tag für die Beseitigung der Gewalt gegen Frauen

Internationaler Tag für die Beseitigung der Gewalt gegen FrauenHeute ist der Internationale Tag für die Beseitigung der Gewalt gegen Frauen*. Im letzten Jahr wurden 147 Frauen* in Deutschland letztes Jahr von ihrem Partner oder Ex-Partner getötet. Dazu kommen zehntausende Fälle von einfacher und gefährlicher Körperverletzung. Für uns gilt deshalb heute wie an jedem anderen Tag: Kein Friede mit dem Patriarchat! Wider die Gewalt gegen Frauen*! Mehr »

"…die voranschreitende Aushöhlung des Rechtstaates in Bayern." - Prozess gegen Landesvorsitzenden der SJD - Die Falken

Simon Mirwald, Landesvorsitzender der SJD - Die Falken Bayern wurde auf der Demonstration gegen das rassistische Bayerische Integrationsgesetz vor zwei Jahren verhaftet und nun wegen schweren Raubes und gefährlicher Körperverletzung angeklagt. Das Mindeststrafmaß im Falle einer Verurteilung beträgt drei Jahre Freiheitsentzug. Der Bundesverband der SJD - Die Falken betrachtet die Vorwürfe gegen Simon Mirwald als haltlos und kritisiert die voranschreitende Kriminalisierung von linkem politischen Engagement. Mehr »

Das Frauenwahlrecht wurde uns nicht gegeben…

Das Frauenwahlrecht wurde uns nicht gegeben……wir haben es erkämpft! Ein Kampf der bereits über 60 Jahre andauerte, als heute vor einem Jahrhundert der Rat der Volksbeauftragten die Wahlrechtsreform proklamierte. Mehr »

Viva a solidariedade internacional!

Viva a solidariedade internacional!Wir Falken haben mit Schrecken den Ausgang der brasilianischen Präsidentschaftswahl vom letzten Sonntag zur Kenntnis genommen. Internationale Solidarität mit denjenigen, denen der neue Präsident Jair Bolsonaro bereits Verfolgung angedroht hat, ist aktuell wichtiger denn je. Deshalb haben wir unseren Genoss*innen von der Kinder- und Jugendorganisation Mirim Brasil einen Brief geschrieben, in dem wir unsere Solidarität mit ihrem Kampf gegen Faschismus und Unterdrückung ausdrücken. Die deutsche Übersetzung findet ihr weiter unten. Mehr »

Protest und Polizeigewalt im Hambacher Forst

Protest und Polizeigewalt im Hambacher ForstDrei Wochen nach dem Rodungsstopp im Hambacher Forst ist es noch immer zu keiner größeren gesellschaftlichen Debatte um die dortige Polizeigewalt gegen Aktivist*innen gekommen. Die SJD - Die Falken fordern konsequente Aufklärung und ein Ende der Kriminalisierung von Protestkultur. Mehr »

Die AKP-Politik ist in Berlin nicht willkommen!

Die AKP-Politik ist in Berlin nicht willkommen!Erklärung linker Jugendverbände zum Staatsbesuch von Recep Tayyip Erdogan. Mehr »

Niemand ist vergessen. Gedenkveranstaltung für die ermordeten Genoss*innen auf Utøya, 22. Juli 2011.

Niemand ist vergessen. Gedenkveranstaltung für die ermordeten Genoss*innen auf Utøya,  22. Juli 2011.Wir gedenken der ermordeten jungen Sozialist*innen, die am 22. Juli 2011 durch den norwegischen Rechtsterroristen Anders Breivik ermordet wurden und rufen zur Teilnahme an der Gedenkveranstaltung in Berlin auf. Mehr »

Kein Vergeben. Kein Vergessen. Kein Schlussstrich. Für eine konsequente Aufklärung der NSU-Verbrechen!

Kein Vergeben. Kein Vergessen. Kein Schlussstrich. Für eine konsequente Aufklärung der NSU-Verbrechen!Die SJD - Die Falken fordern auch nach dem Urteil gegen Beate Zschäpe eine konsequente Aufklärung über die Verstrickung von Geheimdiensten und rechten Netzwerken, eine angemessene Entschädigung der Opfer des NSU, sowie eine Auflösung des Bundesamtes für Verfassungsschutz. Mehr »

Kein Schlussstrich!

Kein Schlussstrich! Am Mittwoch, den 11. Juli, wird das Urteil gegen Beate Zschäpe verkündet. Egal wie es ausfällt, wir verurteilen den Schlussstrich, der damit unter die Auseinandersetzung mit dem NSU gezogen werden soll. Nach wie vor fordern wir eine konsequente Aufklärung und Widerstand gegen den rassistischen Terror. Mehr »

Nachrichten

Alle Nachrichten

Aktuelle Termine
Neue Publikationen