TIPPEN FILMEN SENDEN

15.12.2008: "24 Stunden sind kein Tag" zum Thema [Neue] Medien im Zeltlager

"Medien gestalten und Medien nutzen - das ist unser Ziel!"

Diese Broschüre will sowohl das Eine als auch das Andere in der Gruppenarbeit und im Zeltlager erleichtern. Sie gibt Einblick in verschiedene Facetten der Medienarbeit ohne jeglichen Anspruch einer vollständigen und abschließenden Zusammenstellung.

Die Medienlandschaft ist sehr vielfältig und unterliegt einen ständigem Wandel. Diese Handreichung für die Falkenarbeit stellt gelungene Beispiele und Ansätze der aktuellen Medienarbeit in unserem Verband vor und möchte anregen, selbst aktiv zu werden.
zum Bestellformular

Deshalb finden sich im Inhalt sowohl Beiträge zu Zeltlagerzeitung, Fotografie, Film und Trickfilm, Radio und Musical, Internet und Cyberspace und am Ende neben einem hilfreichen Glossar auch eine umfangreiche Literaturliste einschließlich unterschiedlicher Ansprechpartner, die für weiterführende Ratschläge gerne zu Verfügung stehen.

Genannt sei hier der Link zu den Essener Falken und dem Falken-Studio Essen, die in Sachen Falken-Linux über Ubuntu weiterhelfen.

Zum Thema Finanzierung von Medienarbeit haben wir einen Platz im Extranet reserviert, der noch auf Input wartet, also Infos gerne wie immer an das Bundesbüro

Und natürlich endlich anmelden im Extranet!

Wir wünschen viel Vergnügen beim Lesen und vor allem beim selber machen!

P.S.: Wir entschuldigen uns bei Mark Roorda für die Verwechslung seines Nachnamens auf Seite 36. Und wir entschuldigen uns auch bei dem fälschlicherweise genannten Berliner Genossen!