Selbst aktiv werden macht Laut! Und Spaß!

Du willst dich informieren? Du willst dich engagieren? Du willst gemeinsam mit anderen aktiv werden?

Wenn du Mitglied werden möchtest, klicke hier für weitere Infos und das Anmeldeformular.
Konkrete Möglichkeiten zum Mitmachen findest du auch in der Kategorie Termine.


Selbst aktiv werden:

Vor Ort findest du Falken, mit denen du in den Ferien ins Zeltlager fährst, auf Seminaren über Sozialismus und Sozialstaat diskutierst,
auf der Straße gegen Abschiebung und Aufrüstung protestierst, in der Kindergruppe für Mitbestimmung und Kinderrechte eintrittst. Wir kennen uns aus mit guten Aktionen und wir haben pädagogisches Know-how rund um die Gruppenarbeit.

Gegenwelt erfahren:

Ein Stück Zukunft schon heute leben

Die Sozialistische Jugend Deutschlands - Die Falken ist ein unabhängiger Zusammenschluss von Kindern und Jugendlichen. Die Falken organisieren Gruppenarbeit, Zeltlager, Kinderfeste, Jugendhäuser, Konzerte, politische Seminare und andere Aktionen. Wichtigster Ort sind die Kinder- und Jugendgruppen vor Ort. Bei den Falken ist die Freizeit nicht vom Konsum bestimmt. Hier leben, spielen und lernen Kinder und Jugendliche zusammen: eigene Interessen zu vertreten und gemeinsam mit anderen Politik für sich selbst zu machen. Eine gewaltfreie, demokratische und solidarische Gesellschaft ist das Ziel. Im Alltag leben die Falken dieses Ziel schon heute.

So macht Bildung Spaß:

selbst entscheiden, was und wie gelernt wird

Bildung ist eine wichtige Voraussetzung für das Erkennen und Durchschauen gesellschaftlicher Verhältnisse. Ob alltäglicher Rassismus, Krieg, Armut, Ausbeutung oder Unterdrückung. Ein Blick hinter die Kulissen hilft, die gesellschaftlichen Ursachen zu verstehen. Kommunales Engagement bringt die Ideen der Gesellschaft nahe: Zum Beispiel durch konkrete Kinderrechtsaufklärung in Schulen mit dem Projekt KidsCourage oder durch die Kinderanwältin Bibi Buntstrumpf.

Im Sommer ins Falken-Zeltlager:

Den Falkensommer leben

Im Zeltlager eine Welt leben, wie sie sein soll. Selbstverständlich gelten da auch die Kinderrechte. Doch sie formulieren nur einen gesellschaftlichen Kompromiss, einen Mindeststandard. Falken-Zeltlager entsprechen dem Wunsch nach einem freien, gerechten und solidarischen Miteinander. Sie beweisen, dass Spaß und Freundschaft sowie gleichberechtigte Partizipation keine Hindernisse, sondern den einzig möglichen Weg zu einer besseren Gesellschaft darstellen. Gemeinsam streiten für eine andere Welt, ohne Ausbeutung von Menschen durch Menschen!

Aktuelle Termine
Galerien

Ringtreffen 2012

'Train for Change' Das IFM-Camp 2010