AJ wirtschaftet alternativ!

16.12.2014: Wie alternativ ist es, das alternative Wirtschaften und welche Verbesserungsvorschläge fallen uns sonst noch ein, um den Kaptialismus in die Knie zu zwingen? Darum geht es in dieser Ausgabe der aj!

Hallo liebe Hippies, Ökos und Kosmoprolet*innen,

immer nur über den Kapitalismus nörgeln- macht doch mal einen Verbesserungsvorschlag! Diese Ausgabe widmet sich der Frage, ob das überhaupt was bringt, Herumdoktern am bestehenden Wirtschaftssystem.

Fair Trade, Bit Coins, Shareconomy: An Ideen zur Vermenschlichung der Ausbeutung mangelt es derzeit nicht. Aber bringen uns solche Alternativmodelle unserer Utopie näher? Oder ist es doch nur … altes Bier in neuen Dosen? Zu diesem Schwerpunkt und allem, was den Verband sonst so bewegt, könnt Ihr in dieser Ausgabe Spannendes erfahren!

Viel Spaß beim Lesen! Freundschaft! Eure Redaktion

Die Zeitschrift steht hier unten zum Download bereit, sie kann aber auch über den Falkenshop bestellt werden, es fallen nur Verpackungs- und Versandkosten an.
Zugehörige Dateien:
AJ Ausgabe 3 2014Download (1378 kb)