Freundschaft: Flucht ist kein Verbrechen - niemand flüchtet aus Spaß

19.12.2012: Unsere Zeitschrift erklärt warum manche Kinder aus ihrer Heimat fliehen müssen und wie es ihnen dann z.B. in Deutschland geht. Dies und vieles mehr...

Und wieder ist sie da,eine neue Ausgabe der FREUNDSCHAFT. Sie heißt "Flucht ist kein Verbrechen - niemand flüchtet aus Spaß".

Was ist damit gemeint? Viele Kinder und Jugendliche verlassen gemeinsam mit ihren Eltern die Heimat. Menschen, die auf der Flucht sind, haben ihr Zuhause aber nicht freiwillig verlassen. Sie kommen aus Ländern, in denen ihre Rechte massiv verletzt werden. Viele Flüchtlingskinder fliehen, um ihr Leben zu retten. Sie leben hier, weil in ihren Ländern Armut, Krieg und Terror herrschen. Eines haben alle Menschen auf der Flucht gemeinsam: Niemand flüchtet aus Spaß!

TITELTHEMA

Warum müssen Kinder fliehen? Und was erleben sie auf der gefährlichen Flucht? Wie sieht ihr Leben in Deutschland aus und warum haben werden Flüchtende hier benachteiligt? Eine erste Antwort dazu findest du in dieser Ausgabe.

Die Gruppe war wieder auf Reisen. Diesmal haben sich Falkengruppen aus Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg im Seeheimer Falkenhaus getroffen. Was die Kinder auf "Die Gruppe auf Reisen!" erlebt haben, erzählen uns die Feuerroten Chilis.

Mädchen und Jungen haben die gleichen Rechte - überall auf der Welt. Was für uns "normal" ist, ist leider nicht überall auf der Welt verständlich. So wird vielen Kindern ihr Recht auf Bildung verwehrt - besonders Mädchen. Malala aus Pakistan kämpft für ihre Rechte.

Kennt ihr das Spiel Stadt-Land-Fluss? Wir haben uns mal Gedanken gemacht und es ein bisschen verbessert ;-) STADT-LAND-FREUNDSCHAFT könnt ihr bei uns spielen. Wie gewohnt, findet ihr Neues und Kurioses kurz und knapp auf der PINNWAND. Und es gibt was zum Grübeln: Sudokus!

Falken gibt es in vielen Ländern und an vielen Orten. Diesmal stellen sich die Roten Falken aus Zürich in der FREUNDSCHAFT vor. Neugierig? Schnell aufgeblättert!

Der Sommer ist zwar schon etwas her. Umso schöner, nochmal ans Zeltlager im Sommer zu denken. Davon erzählen: "Die Erziehungsberechtigten" aus Neuss, die "Roten Füchse" aus Neukölln und die Falken vom OV Lichtenhof. Ihre Zeltlagerberichte findet ihr im Heft.

EIN FALL FÜR CLARA darf natürlich auch nicht fehlen, sie hilft hilft ihrer Freundin Miriam weiter...

Ein RF-EXTRA zum Thema "Antiziganismus" wartet ebenfalls auf euch. Wörtlich heißt das "Zigeunerfeindlichkeit" - also die Diskriminierung und Benachteiligung von Menschen, die sich selbst Roma nennen. Warum gibt es noch immer so viele Vorurteile gegen Roma und warum werden diese Menschen noch immer ausgegrenzt werden? Darum dreht sich der Artikel "Wenn Roma zu Zigeunern werden".

Und jetzt viel Spaß beim Entdecken und Stöbern,

EUER Bundes-F-Ring!

Zugehörige Dateien:
Freundschaft_2012_3.pdfDownload (8209 kb)