Äktschen à la Card

01.09.2011: Die Aktionskartei der Falken mit einer Fülle von Ideen für die Jugendarbeit in der Gruppe und auch im Zeltlager!

Äktschen à la Card

Jetzt zum Preis von 2,50 €, schnell zum Falkenshop!

Wer mit einer Kindergruppe oder gemeinsam mit anderen Jugendlichen aktiv werden will, findet in der kleinen Kiste im A6-Format nicht nur Ideen für politische Aktionen, sondern auch gleich die Methoden, mit denen die Aktionen umgesetzt werden können.

Nicht nur in vielen Zeltlagern und Gruppenstunden wird die Kartensammlung seit ihrem Erscheinen erfolgreich eingesetzt, auch in "Offenen Türen", Jugendcafés, Spielmobilen und Jugendzentren wird hat sie schon für viel "Aktschen" gesorgt.

Verständlich auch für pädagogische EinsteigerInnen werden Gruppenphasen, Leitungsstil oder entwicklungspsychologische Grundlagen erläutert.

Das Erfolgsrezept dieser Ideensammlung im Karton ergibt sich aus der tollen Handlichkeit, der klaren, strukturierten Gestaltung und dem pädagogischen Erfahrungsschatz unserer langjährigen Verbandspraxis, die bei der Zusammenstellung zugrunde gelegt wurde.

Zu den 246 Karteikärtchen gesellt sich eine kleine Broschüre als Einstieg in Falkenpädagogik und Gruppenarbeit.

Äktschen à la Card

Der Inhalt der Kartei

Die Kartei bietet methodische Tipps, Spiel- und Aktionsideen in sieben Kategorien:

  • Prima Klima: Hier gibt es Ideen, mit denen du deine
  • Gruppe begleiten kannst von Ihren Anfängen bis zu ihrem Ende; denn jede Gruppenphase ist anders und du brauchst Methoden, damit die Gruppenarbeit dir und der Gruppe Spaß macht. Darum ist dieser Bereich in 4 Teile A / B / C / D aufgeteilt.

  • Miteinander reden: Mit verschiedenen Methoden kannst du
  • herausfinden, was die Gruppe von einem Thema hält und welche Meinungen sie vertritt.

  • Ideen finden: Auf diesen Karten findest du das Handwerkszeug,
  • mit dem du mit deiner Gruppe oder deinen SeminarteilnehmerInnen Ideen finden und Diskussionen strukturieren kannst.

  • Bauen und Basteln: Viele Projekte wirken erst dann gut in der
  • Öffentlichkeit, wenn die Gruppe etwas gebaut hat, was jeder angucken muss. Mit " Arbeits-Losen" und " Arbeits-Plätzchen" erregt ihr mehr Aufmerksamkeit als mit einem Flugblatt. Und gemeinsam in der Gruppe macht es Spaß und verbindet.

  • Aktionen für Millionen: Hier findest du Spielaktionen
  • für viele Menschen, z.B. eine Rallye oder einen Spieleabend fürs Zeltlager, oder auch Ideen für die Zeltlagereröffnung und dem Lagerabschluss.

  • Aktionskarten: Dort findest du Ideen, wie du eine Gruppenstunde
  • oder ein Projekt im Zeltlager mit deiner Gruppe machen kannst.

  • Öffentlichkeit herstellen: " Tue Gutes und rede
  • darüber" ist das Motto dieser Rubrik. Viele Aktionen, die ihr mit euren Gruppen macht sind Klasse, aber leider erfährt keiner was davon. Dass ist vor allem blöd, wenn ihr mit einem Infostand in der Innenstadt steht oder zu einer Party immer die selben Gesichter auftauchen.

Themenkarten

Gegen Jugendarbeitslosigkeit und Mittelkürzungen aktiv werden: Die Karten enthalten Aktionsideen zum Beispiel gegen Jugendarbeitslosigkeit und zu Mittelkürzungen in der Jugendarbeit.

Spielbausteine für Spieleketten: kleine Spiele und Spielbausteine für Spieleabende und nachmittagsfüllende Spieleketten.

Reiches Land, arme Kinder: Weitere Aktionsideen bietet die Kartei zum Problem der leeren Stadtkassen, die immer weniger Geld für Jugendarbeit bereitstellen.

Nie mehr Langeweile in der Gruppe: "Was mache ich bloß heute mit meinen Kids?" Diese Frage beantwortet ein Blick in ihre Aktionskartei.

Ein Erfolgsrezept: Jugendarbeit vor Ort fördern!

Mit dem Set wollen die Falken Jugendliche vor Ort unterstützen, die sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich für Selbstbestimmung, Kinderrechte und ein solidarisches Miteinander einsetzen. Die Aktionskartei erschien 2006 im Rahmen der Mitgliederkampagne "Laut werden".

Wie bekommt man die Kartei?

Die "Äktschen à la Card" umfasst 246 Seiten, kostet nur 2,50 € plus Porto und kann über den Falkenshop oder per E-Mail im Bundesbüro bestellt werden.